Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Start in die Lehre

Start in die LehreSTART IN DIE LEHRE ist eine hochschuldidaktische Einführung in das Lehren und Lernen und findet jährlich an der TU Dortmund statt.

18.-20. September 2018

Zielgruppe:

Wissenschaftler/innen aller Fachbereiche, die mit der Lehre beginnen.

Themen

  • Meine Rolle als Lehrende*r
  • Das eigene Fach verständlich machen
  • Innovative Lehr- und Lernszenarien gestalten z.B. durch Lehrgespräche oder Digitale Medien
  • Studierende im Blick: Lernen und Lernvoraussetzungen von Studierenden
  • … und noch viele mehr!

Was kostet die Teilnahme an Start in die Lehre?

Die Teilnahmegebühr (inkl. Imbiss und Getränke) wird ca. EUR 95,- betragen.

Start in die Lehre 2017

Der Start in die Lehre will vorbereitet sein! Zwei spannende und praxisorientierte Keynotes eröffneten Start in die Lehre 2017. Dr. Rupert Scheuer, Lehrpreisträger 2016 der TU Dortmund und Wissenschaftler an der Fakultät Chemie, demonstrierte in seinem Vortrag "Die Hochschule, die Lehre und ich – Praxiseinblicke zum Gelingen guter Lehre" anhand von Experimenten, einer Live-Umfrage sowie einem Kurzfilm, wie er Transparenz, Vernetzung, Fairness und Authentizität als Kriterien guter Lehre praktisch umsetzt. Prof. Sandra Aßmann, Ruhr-Universität Bochum, Arbeitsbereich Soziale Räume und Orte des non-formalen und informellen Lernens, setzte sich in ihrer Keynote mit der Frage: "Theoretisch, empirisch, praktisch: Wie gestaltet man Lehre innovativ?" auseinander. Ausgehend von der Feststellung, dass Lehre keine triviale Aufgabe ist, berichtete sie – theoretisch eingebettet – von ihren langjährigen Erfahrungen und Herausforderungen in der eigenen Lehre.

In zwölf Workshops zu diversen Themen universitären Lehrens und Lernens wurde den Teilnehmenden viel Raum und Zeit für einen Austausch geboten. Abgerundet wurde das Programm durch einen Markt der Möglichkeiten, der einen Überblick über verschiedene Service- und Weiterbildungsangebote der TU Dortmund für Lehrende bot und Beispiele guter Lehre präsentierte.


START IN DIE LEHRE ist ein Kooperationsprojekt von:

zhb - Bereich HochschuldidaktikTU Dortmund - Rektorat


START IN DIE LEHRE in der Presse:

Radiobeitrag zur Hochschuldidaktik im HDZ (Deutsche Welle - 10.11.2008)

Beitrag "Nachhilfestunden für Professoren", Autorin: Nicole Scherschun)


Radiobeitrag über "Start in die Lehre 2006" (Deutschlandfunk, Beitrag vom 28.09.2006)

Beitrag "Lehren lernen - Nachwuchsforscher üben sich an der Dortmunder Uni im Unterrichten", Autor: Florian Peter



Nebeninhalt

Kontakt

Sabrina Heix
Tel.: 0231 755-7843

Sabrina Heix

Social Media

Twitter