Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Benjamin Schiller auf der Konferenz des Projekts DASCHE in Warschau, Polen

Benjamin Schiller, Promovierender am Lehrstuhl HdHf, präsentiert auf der Konferenz des Projekts DASCHE (Development, assessment and validation of social competences in higer education) am 28. Februar 2020 ein Poster zum Thema "Promoting students' competencies: university and industry jointly create and implement competence-oriented curricula in the case of cooperative study programs".

Benjamin Schiller

Im Kontext der Poster-Präsentation wird eine Fallstudie zur Kompetenzbildung bei Studierenden in dualen Studiengängen vorgestellt. Darin werden auf der Grundlage eines für alle Akteure verbindlichen Kompetenzmodells Lehrpläne erstellt und umgesetzt. Dies geschieht in einem gemeinsamen Prozess zwischen Hochschule und Unternehmen. Besonders hervorzuheben ist dabei, dass die Form der Kooperation zur Förderung der studentischen Kompetenzen beitragen kann und insbesondere die Herausbildung sozialer Kompetenzen eng mit dem Ziel der Beschäftigungsfähigkeit der Studierenden verknüpft ist. Außerdem wird Benjamin Schiller an der Forumsdiskussion "What kind of social competences do we need?" teilnehmen.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Konferenz des Projekts DASCHE



Social Media

Twitter