Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Willkommen im Zentrum für HochschulBildung

Das Zentrum für HochschulBildung (zhb) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung, die sich in die vier Bereiche Behinderung und Studium, Fremdsprachen, Hochschuldidaktik und Weiterbildung gliedert. Die Bereiche bieten Ihnen ein vielfältiges Seminar-, Coaching- und Schulungsprogramm an. Damit eng verzahnt sind drei Lehrstühle, an denen vielfältige und umfangreiche Forschung zu den angebotenen Themenfeldern stattfindet, sodass Sie bei uns neueste Forschungsergebnisse aus erster Hand bekommen.

 

 

Aktuelles aus dem zhb:

Mehr als 40 Jahre DoBuS - ein Blick nach vorn

Grafik DoBuS Feier

20.12.2017 – Sein Jubiläum im 50-Jahre-Jubiläum der TU Dortmund feiert am 2. Februar DoBuS: Der Bereich Behinderung und Studium im Zentrum für Hochschulbildung (zhb) wird 40 Jahre alt. In dieser Zeit wurden entscheidende Schritte auf dem Weg zu einer „Hochschule für alle“ gegangen. DoBuS findet für seine Arbeit national und international Aufmerksamkeit und Anerkennung: 2015 erhielten die Dortmunder den Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung, 2016 den Internationale ZERO AWARD. Anlässlich des 40jährigen Jubiläums von DoBuS lädt die Rektorin zu einem Festakt am Donnerstag, 1. Februar 2018, 13.00 - 18.00 Uhr ins Internationale Begegnungszentrum der TU Dortmund (IBZ), Emil-Figge-Str. 59, 44227 Dortmund.

 

Einladung zum Gastvortrag von María Alejandra Tejada (Universität Twente, Niederlande)

María Alejandra Tejada

19.12.2017 – Wir möchten Sie herzlich zum Gastvortrag von María Alejandra Tejada (Universität Twente) in unserer Veranstaltungsreihe "zhb Forschungskolloquium Hochschulforschung" einladen. Am Mittwoch, den 10. Januar 2018, wird sie einen Vortrag mit dem Titel "University Research Governance: the pressure to publish and its effects (tensions) in the context of scholarly output in Colombia" halten.
Ort und Zeit: 10. Januar 2018 / 16:00-17:30 Uhr / zhb / Vogelpothsweg 78 / CDI-Gebäude / Raum 114

 

Neuer Zertifikatskurs „Digital Learning Leadership“ an der DAPF gestartet

Grafik DLL

12.12.2017 – Am 30. November 2017 startete der erste Durchgang des neuen weiterbildenden Studiums „Digital Learning Leadership“, der von TU Dortmund (Fakultät Erziehungswissenschaft und zhb) und DAPF (Deutsche Akademie für Pädagogische Führungskräfte) angeboten wird. Der Kurs fokussiert das Thema „Lernen im digitalen Wandel“. Die Teilnehmenden gehen den Fragen nach, wie digitale Lernarrangements in Schulen gestaltet werden können und welche neuen Rollen und Chancen, aber auch Risiken für pädagogische Führungskräfte durch die Digitalisierung der Bildung entstehen. Die erste Studiengruppe besteht aus 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus NRW und Rheinland-Pfalz, die das weiterbildende Studium in den kommenden 12 Monaten berufsbegleitend absolvieren. Der Studienleiter ist Oberstudiendirektor Martin Fugmann, der Schulleiter des Evangelischen Stiftischen Gymnasiums in Gütersloh.

 

Wir begrüßen unsere neue Gastwissenschaftlerin Dr. Nino Kopaleishvili

Dr. Nino Kopaleishvili

09.11.2017 – Nino Kopaleishvili kommt ab November 2017 als Stipendiatin des Katholischen Akademischen Ausländer-Diensts (KAAD) an das zhb und wird in einem sechsmonatigen Forschungsaufenthalt an der Professur für Hochschuldidaktik und Hochschulforschung ihr Forschungsprojekt "Impact of Quality Assessment on Organizational Transformation of Universities: Reimagining university’s organizational culture" durchführen.
Dr. Kopaleishvili kommt aus Georgien zu uns und ihre Studie untersucht deutsche und georgische Universitäten mit dem Ziel, die organisatorische Entwicklung von Hochschulen sowie Gemeinsamkeiten und Unterschiede von "Archetypen" zu untersuchen, interne Qualitätsbewertungen an Hochschulen zu beschreiben und zu vergleichen und ihre Auswirkungen auf die Organisationsentwicklung zu bestimmen.

 

Einladung zum Gastvortrag von Prof. Vilmantė Kumpikaitė-Valiūnienė, Dr. Jurga Duobienė, Dr. Kęstutis Duoba & Barbara Scharrer

Prof. Dr. Vilmantė Kumpikaitė-Valiūnienė, Dr. Jurga Duobienė, Dr. Kęstutis Duoba, Barbara Scharrer, Prof. Dr. Liudvika Leišytė, Anna-Lena Rose

09.11.2017 – Wir möchten Sie herzlich zum Gastvortrag von Prof. Dr. Vilmantė Kumpikaitė-Valiūnienė, Dr. Jurga Duobienė, Dr. Kęstutis Duoba (Technische Universität Kaunas, Litauen) & Barbara Scharrer (University of Latvia, Lettland; GSK Stockmann, München) in unserer Veranstaltungsreihe "zhb Forschungskolloquium Hochschulforschung" einladen. Am Mittwoch, den 29. November 2017, werden sie einen Vortrag mit dem Titel "Possibilities and Challenges of the Adjustment of Expatriates – Comparative Perspectives from the Baltic States and Germany" halten.
Ort und Zeit: 29. November 2017 / 16:00-17:30 Uhr / zhb / Vogelpothsweg 78 / CDI-Gebäude / Raum 114

 

Erfolgreicher Abschluss des Zertifikatsstudiums „Data Science and Big Data“

Foto Abschluss Data Science

24.10.2017 – Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der ersten Studiengruppe des Zertifikatsstudiums „Data Science and Big Data“ bekamen am Samstag, 21.10.2017, nach bestandener Abschlussprüfung ihre Zertifikatsurkunden vom wissenschaftlichen Leiter des Zertifikatsstudiums, Herrn Prof. Claus Weihs (Fakultät Statistik), überreicht.
Das berufsbegleitende Zertifikatsstudium dauert insgesamt 9 Monate und vermittelt Kenntnisse der Disziplinen Statistik, Informatik und Journalistik. Die nächste Studiengruppe startet bereits im Januar 2018.
Ein neues Angebot in Kooperation mit der Fakultät Statistik ist die Tagesseminarreihe „Dortmunder R-Kurse“ ab Frühjahr 2018. In Kursen für Anfänger und Fortgeschrittene erwerben die Teilnehmenden in der praktischen Anwendung der Open-Source Statistiksoftware R wichtige Schlüsselkompetenzen im Umgang mit Big Data.

 

Einladung zum Vortrag von Dr. Mehwish Waheed beim Forschungskolloquium Hochschulforschung

Dr. Mehwish Waheed

23.10.2017 – Wir möchten Sie herzlich zum Vortrag von Dr. Mehwish Waheed (Humboldt-Stipendiatin an der Professur für Hochschuldidaktik und Hochschulforschung) in unserer Veranstaltungsreihe "zhb Forschungskolloquium Hochschulforschung" einladen. Am Mittwoch, den 8. November 2017, wird Dr. Waheed einen Vortrag mit dem Titel "Students’ perceptual quality standards for judging knowledge quality" halten.
Ort und Zeit: 8. November 2017 / 16:00-17:30 Uhr / zhb / Vogelpothsweg 78 / CDI-Gebäude / Raum 114

 
Alle Meldungen ansehen »

Nebeninhalt

Informationen zu Seminaren und Kolloquien

Neues Fortbildungsprogramm für Lehrerinnen und Lehrer für das Schulhalbjahr 2017 online.

Zum Programm

 

Die Innerbetriebliche Weiterbildung für das zweite Halbjahr 2017 online.

Zum Programm

 

Veranstaltungen der Forschungswerkstatt für Studierende im WiSe 2017/18.

Zum Veranstaltungsprogramm

 

Vortragsreihe "Forschungskolloquium Hochschulforschung" im WiSe 2017/18.

Zu den Forschungskolloquien

 

Veranstaltungsprogramm zur hochschuldidaktischen Aus- und Weiterbildung für das SoSe 2018.

Zum Programm